New PDF release: Autonomie und Vertrauen: Schlüsselbegriffe der modernen

By Holmer Steinfath, Claudia Wiesemann (eds.)

Die Selbstbestimmung des Patienten wird in liberalen und individualisierten Gesellschaften zu Recht hochgehalten. Doch die Handlungsfreiheit des Einzelnen in einer hochkomplexen, von wissenschaftlich-technischen Rationalitäten durchstrukturierten Welt wächst nur in dem Maße, wie Personen- und Systemvertrauen ermöglicht wird. Denn mit den Handlungsmöglichkeiten der modernen Medizin wachsen auch Verletzlichkeit und Verunsicherung der Akteure. Die Beiträge dieses Bandes aus den Bereichen Philosophie, Medizinrecht, Theologie, Medizinethik und Medizin untersuchen, inwiefern interpersonelles Vertrauen bzw. Systemvertrauen und Selbstbestimmungspraktiken zusammenhängen. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei Institutionen wie dem Krankenhaus sowie Kollektivakteuren wie Familien oder Patientengruppen.

Show description

Read Online or Download Autonomie und Vertrauen: Schlüsselbegriffe der modernen Medizin PDF

Best german_15 books

Download PDF by Joachim Paul: Praxisorientierte Einführung in die Allgemeine

Dieses Buch bietet eine umfassende und anschauliche Darstellung der betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Es bezieht das individuelle Verhalten der Organisationsmitglieder sowie ethische Aspekte ein und ist vor allem durch einen sehr starken Praxisbezug gekennzeichnet. Anhand von zwei durchgängigen Fallstudien und zahlreichen Beispielen werden die wichtigsten Theorien, Begriffe und Zusammenhänge erläutert.

Download PDF by György Konrád: Die Melancholie der Wiedergeburt (Az újjászületés

Im Jahre 1991 erhielt der ungarische Prosaist und Essayist György Konrád den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels vor allem deshalb, weil er, so der textual content der Verleihungsurkunde, die Veränderungen in Osteuropa vor­ausgedacht hat. Er hat dies vor allem in den beiden Rinden Antipolitik (edition suhrkamp 1293) und Stimmungsbericht (edition suhrkamp 1394) getan.

Download PDF by Winfried Neun: Innovationen im Mittelstand erfolgreich managen: 25 Tipps

Diese Anleitung für ein erfolgreiches Innovationsmanagement im Mittelstand enthält 25 pointierte Tipps für die praktische Anwendung. Die Bandbreite reicht vom klassischen administration in Veränderungsprozessen bis hin zu neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung, die die Umsetzung von Innovationen erleichtern oder beschleunigen.

Erfolgsfaktor gesunder Stolz: Wie Sie Ihre Selbstzweifel - download pdf or read online

Marion Lemper-Pychlau zeigt auf, wie sehr Selbstzweifel uns in der Berufswelt und im Privatleben schaden können und warum wir uns ihnen nicht einfach überlassen dürfen. Außerdem erfahren Sie etwas über die Beschaffenheit und Entstehung der Selbstachtung. Schließlich erläutert die Autorin, wie Sie Ihre Selbstzweifel loswerden und durch Selbstvertrauen ersetzen.

Extra resources for Autonomie und Vertrauen: Schlüsselbegriffe der modernen Medizin

Example text

55 Einem genuin ‚relationalen‘ Konzept von Autonomie kommt man vielleicht am nächsten, wenn man den zu einem selbstbestimmten Willen führenden Willensbildungsprozess als einen nicht mehr rein individuellen Vorgang begreift und selbst als Teil von Autonomie ansieht. Gerade in schwierigen Situationen, zu denen die einer ernsten Erkrankung oft gehört, wissen wir in der Regel nicht genau, was wir wollen und was uns wichtig ist. Wir sind dann auf den Austausch mit anderen angewiesen. Im vertrauensvollen Gespräch mit ihnen modellieren wir allererst unser Wollen, und diese Modellierung nehmen wir nicht mehr allein vor, sondern zusammen mit den anderen.

H. seiner Voraussetzungen bewusst) werde, selbst zu einer Variante des Systemvertrauens (Luhmann 2000, 80,90). In diesem Band arbeitet vor allem der Beitrag von Duttge et al. bevorzugt mit dem Konzept des Systemvertrauens. 72 Georg Simmel spricht in diesem Zusammenhang vom ‚Glauben des Menschen an einen anderen‘ und zählt diesen explizit zur Kategorie des religiösen Glaubens. Zugleich vermutet Simmel aber, dass etwas von diesem religiös getönten Glauben in alle sozialen Vertrauensverhältnisse hineinspielt.

B. die Ärzteschaft und Krankenkassen), die die Gesundheitspolitik maßgeblich mit bestimmen. An Patientengruppen und Familien lässt sich jedoch besonders gut das Wechselverhältnis von Autonomie und Vertrauen ablesen, so dass eine Untersuchung gerade dieser beiden Kollektivakteure Aufschluss auch über die Struktur anderer kollektiver Akteure zu liefern verspricht. Aus einem normativen Blickwinkel ist die herausforderndste Frage die nach dem moralischen und juristischen Status von kollektiven Akteuren.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 24 votes