Die deutsch-amerikanischen Beziehungen nach 9/11/01: Eine - download pdf or read online

By Barbara Schnieders

Der Terroranschlag vom eleven. September 2001 hat die Welt verändert und auch die deutsch-amerikanischen Beziehungen nachhaltig beeinflusst. Aus dem Blickwinkel der Politikwissenschaft, der Kommunikationswissenschaft und der Sozialpsychologie untersucht Barbara Schnieders die Umwälzungen in der traditionsreichen deutsch-amerikanischen Freundschaft. Dabei wird jede einzelne der klassischen Waltz’schen Untersuchungsebenen procedure – Staat – Individuum gleichermaßen berücksichtigt. Durch diesen interdisziplinären Ansatz entsteht innerhalb eines konstruktivistischen Theoriegebäudes eine ganz neue Perspektive auf das inzwischen recht ambivalente deutsch-amerikanische Verhältnis.

Show description

Read Online or Download Die deutsch-amerikanischen Beziehungen nach 9/11/01: Eine konstruktivistische Synthese PDF

Best german_15 books

Praxisorientierte Einführung in die Allgemeine by Joachim Paul PDF

Dieses Buch bietet eine umfassende und anschauliche Darstellung der betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Es bezieht das individuelle Verhalten der Organisationsmitglieder sowie ethische Aspekte ein und ist vor allem durch einen sehr starken Praxisbezug gekennzeichnet. Anhand von zwei durchgängigen Fallstudien und zahlreichen Beispielen werden die wichtigsten Theorien, Begriffe und Zusammenhänge erläutert.

Die Melancholie der Wiedergeburt (Az újjászületés by György Konrád PDF

Im Jahre 1991 erhielt der ungarische Prosaist und Essayist György Konrád den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels vor allem deshalb, weil er, so der textual content der Verleihungsurkunde, die Veränderungen in Osteuropa vor­ausgedacht hat. Er hat dies vor allem in den beiden Rinden Antipolitik (edition suhrkamp 1293) und Stimmungsbericht (edition suhrkamp 1394) getan.

Innovationen im Mittelstand erfolgreich managen: 25 Tipps - download pdf or read online

Diese Anleitung für ein erfolgreiches Innovationsmanagement im Mittelstand enthält 25 pointierte Tipps für die praktische Anwendung. Die Bandbreite reicht vom klassischen administration in Veränderungsprozessen bis hin zu neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung, die die Umsetzung von Innovationen erleichtern oder beschleunigen.

Download e-book for iPad: Erfolgsfaktor gesunder Stolz: Wie Sie Ihre Selbstzweifel by Marion Lemper-Pychlau

Marion Lemper-Pychlau zeigt auf, wie sehr Selbstzweifel uns in der Berufswelt und im Privatleben schaden können und warum wir uns ihnen nicht einfach überlassen dürfen. Außerdem erfahren Sie etwas über die Beschaffenheit und Entstehung der Selbstachtung. Schließlich erläutert die Autorin, wie Sie Ihre Selbstzweifel loswerden und durch Selbstvertrauen ersetzen.

Extra resources for Die deutsch-amerikanischen Beziehungen nach 9/11/01: Eine konstruktivistische Synthese

Example text

Bei letzterer Alternative bestehen die Amerikaner nicht so sehr auf ihrem Führungsanspruch. Vgl. auch Huntington 1997:28-49. S. policy“. Zitiert in Department of State 1984: 721, vgl. 1993:7. 2004). In den leadership surveys des PEW (2005) werden Angehörige der Nachrichtenmedien, aus Außenpolitik- und Sicherheitskreisen, Regierungsmitglieder verschiedener Ebenen, Universitäts- und Think-Tank-Mitarbeiter, Vertreter der Religionsgemeinschaften, Naturwissenschaftler und Ingenieure, und Angehörige der Streitkräfte befragt.

Sie sei außerdem dabei, jenes Institutionengeflecht zu zerschießen, das die USA nach den Erfahrungen des Zweiten Weltkrieges im Sinne einer liberalen Weltordnungspolitik aufgebaut habe – und das ihren Interessen lange Jahre mit wenig Aufwand zur Durchset188 zung verhalf. Den in diesem Sinne größten Flurschaden richtete die Regierung Bush nach dem 11. September 2001 an. Anstatt bei der Bekämpfung des internationalen Terrorismus auf die NATO zurückzugreifen, die zum ersten Mal in ihrer Geschichte und binnen eines Tages den Bündnisfall ausgerufen hatte, bediente sich die USA lieber einer wechselhaft besetzten „floating coalition“ und verkündete die völlige Nutzlosigkeit der NATO (O-Ton des Verteidigungsministers Donald 189 Rumsfeld).

Je nach Fragestellung unterstützte die Hälfte bis zwei Drittel der Amerikaner Bestrebungen, 148 die USA als einzige Weltmacht abzusichern. Für eine alleinige Führungsrolle in internationalen Angelegenheiten votierten dann allerdings nur knapp über 10 % der Amerikaner. Ein anderes Bild ergibt sich aus den Elitestudien Anfang der 1990er-Jahre, in denen mehr als zwei Drittel der Befragten die USA als „preponderant power“ verstanden. Diese Werte haben sich zwischenzeitlich aber an die der Allgemeinheit angeglichen, lediglich die Meinung der Militärs und Sicher149 heitsexperten wich hiervon leicht ab.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 19 votes