Download e-book for kindle: Die Wiederentdeckung der Diaspora: Gelebte Transnationalität by Natalia Kühn

By Natalia Kühn

Die grenzüberschreitende Mobilität und die Diaspora sind keine neuen Phänomene in der Geschichte der Menschheit. Die fortschreitende Globalisierung, vor allem aber die immer günstigeren und schnelleren Transportmittel sowie neue Kommunikationssysteme und Medien fördern die Entwicklung transnationaler Lebensformen. Die Letzteren werden von vielen Menschen als eine zusätzliche Ressource, als eine Anpassungs- und Überlebensstrategie angesichts globaler Herausforderungen genutzt.

Ein transnationales Gebilde stellt auch die „Neue Russisch(sprachig)e Diaspora“ dar, die auf einer gemeinsamen Sprache als Kommunikationsmittel und Informationsträger baut. In der Konsequenz heißt es dann, dass es weder um ethnische noch nationale Netze geht, sondern der praktischen Vernunft folgend um ein sprachlich fundiertes Netzwerk. Diese Sprachbezogenheit ist neu und unterscheidet es prinzipiell von den „alten“ Diaspora-Phänomenen. Die „Neue Diaspora“ weist zwar noch gewisse Züge einer „vorgestellten“ Gemeinschaft auf, fungiert aber längst als eine neue shape von Gesellschaft und kann somit als ein Vorgriff auf Weltgesellschaft verstanden werden.

Show description

Read or Download Die Wiederentdeckung der Diaspora: Gelebte Transnationalität russischsprachiger MigrantInnen in Deutschland und Kanada PDF

Best german_15 books

Joachim Paul's Praxisorientierte Einführung in die Allgemeine PDF

Dieses Buch bietet eine umfassende und anschauliche Darstellung der betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Es bezieht das individuelle Verhalten der Organisationsmitglieder sowie ethische Aspekte ein und ist vor allem durch einen sehr starken Praxisbezug gekennzeichnet. Anhand von zwei durchgängigen Fallstudien und zahlreichen Beispielen werden die wichtigsten Theorien, Begriffe und Zusammenhänge erläutert.

Download e-book for kindle: Die Melancholie der Wiedergeburt (Az újjászületés by György Konrád

Im Jahre 1991 erhielt der ungarische Prosaist und Essayist György Konrád den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels vor allem deshalb, weil er, so der textual content der Verleihungsurkunde, die Veränderungen in Osteuropa vor­ausgedacht hat. Er hat dies vor allem in den beiden Rinden Antipolitik (edition suhrkamp 1293) und Stimmungsbericht (edition suhrkamp 1394) getan.

Get Innovationen im Mittelstand erfolgreich managen: 25 Tipps PDF

Diese Anleitung für ein erfolgreiches Innovationsmanagement im Mittelstand enthält 25 pointierte Tipps für die praktische Anwendung. Die Bandbreite reicht vom klassischen administration in Veränderungsprozessen bis hin zu neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung, die die Umsetzung von Innovationen erleichtern oder beschleunigen.

Read e-book online Erfolgsfaktor gesunder Stolz: Wie Sie Ihre Selbstzweifel PDF

Marion Lemper-Pychlau zeigt auf, wie sehr Selbstzweifel uns in der Berufswelt und im Privatleben schaden können und warum wir uns ihnen nicht einfach überlassen dürfen. Außerdem erfahren Sie etwas über die Beschaffenheit und Entstehung der Selbstachtung. Schließlich erläutert die Autorin, wie Sie Ihre Selbstzweifel loswerden und durch Selbstvertrauen ersetzen.

Extra info for Die Wiederentdeckung der Diaspora: Gelebte Transnationalität russischsprachiger MigrantInnen in Deutschland und Kanada

Example text

Faist, Th. (1997), S. 73. : Granovetter, M. (1973), S. 1360-1380 nach Haug, S. (2000). 54 I Migration, Transnationalität und Diaspora in der globalisierten Welt gemeinschaften vor. Schwache Bindungen weisen keinen unmittelbaren oder oft nur einen oberflächlichen Kontakt zwischen den Akteuren auf. Sie sind oft nicht persönlicher Natur. Auch wenn sie persönlich und direkt sind, implizieren sie keine Erwartungen und Verpflichtungen. B. zwischen zufälligen Bekannten in einer Migrantengruppe bestehen, ausgesprochen wichtig für den Informationsaustausch.

2000). 238 Parnreiter, Ch. (2000), S. 36. : Massey, D. et al. (1993), S. 431ff. nach Haug, S. (2000). 240 Haug, S. (2000). 241 Ebd. : Vertovec, S. (2001), S. 6ff. nach Haug, S. (2000). : Haug, S. (2000). : Ebd. 2 Migration und Transnationalität 53 sozialer Bindungen innerhalb von Gruppen und/oder Netzwerken ihre individuellen bzw. B. Informationen über die Arbeitsmöglichkeiten im Zielland, Gesetzeslage im Falle dokumentierter und nicht-dokumentierter Einwanderung, auch Gesetzeslücken, die die Verwirklichung individueller Migrationsprojekte erlauben etc.

Castells, M. (1997). : Appadurai, A. (1998). : Appadurai, A. (1998), S. 32. : Appadurai, A. (1996), S. 32ff. “ Die Rangordnung dieser Ballungszentren ist nicht eindeutig: Sie verändert sich ständig und hängt von der Auswahl der Bestimmungskriterien ab. Für Saskia Sassen ist dabei der globale Vernetzungsgrad ausschlaggebend. Je stärker eine Stadt mit anderen Städten vernetzt ist, desto höher ist ihre Position in der Hierarchie. 142 Bereits 1999 wurde von der Forschungsgruppe „Globalization and World Cities Study Group and Network (GaWC)“, in Loughborough University, Leicestershire, England, ein Versuch unternommen, die Global Cities oder World Cities zu kategorisieren.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 24 votes